Sportangebote in geschlossenen Räumen

Ab Samstag ändern sich die Corona-Maßnahmen im Sport in geschlossenen Räumen. Das betrifft natürlich auch Badminton.

Demnach sind Sportangebote in geschlossenen Räumen nur noch unter Einhaltung der 2G-Regelung möglich. Ein entsprechender Impf- oder Genesenennachweis muss vor den Trainings von den jeweiligen Abteilungsleitungen oder Beauftragten für alle verpflichtend kontrolliert werden.

Die Mitglieder sind angehalten, ihren Nachweis digital per App vorzuzeigen (CovPass oder Corona-Warn-App). Dabei ist nicht nur zu kontrollieren ob ein Impf- oder Genesenennachweis vorliegt, sondern auch ob dieser gültig (!) ist.

Bei Papier-Impfpässen oder Genesenennachweisen:

Bitte schauen, ob Stempel und Unterschrift einer ärztlichen Fachkraft vorliegen und 14 Tage nach der zweiten Impfung vergangen sind.

Das ist leider aufgrund einer neuen Verordnung des Hamburger Senats notwendig.
https://www.hamburg.de/coronavirus/15603606/2021-11-16-sk-corona-veordnung/



Kommentar verfassen:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.